Direkt zum Inhalt

Sicher zu Gast

Winterurlaub: Sicher und verantwortungsvoll mit 2G plus

auf den Bergen liegt schon Schnee und glitzert in der Morgensonne: Der Winter steht vor der Tür und unsere Vorfreude wächst von Tag zu Tag. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Urlaub bei uns verbringen wollen. 

Für einen unbeschwerten und möglichst sicheren Aufenthalt hat die österreichische Bundesregierung mit der Einführung der 2G+ Regel nun eine gute Grundlage geschaffen.
Die Tourismusbetriebe haben darüber hinaus mit vielfältigen Maßnahmen Vorsorge getroffen: Hygienekonzepte, die Registrierung zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsfälle und großzügige Stornobedingungen der Betriebe ermöglichen Ihnen einen entspannten Winterurlaub.

Das Ziel all dieser Regelungen ist klar: Urlaubsgenuss und höchstmögliche Sicherheit für Gastgeber und unsere Gäste. Selbstverständlich gelten weiterhin alle bekannten Hygienemaßnahmen wie gründliches Händewaschen, regelmäßiges Desinfizieren, Abstand halten usw.

Folgend die wichtigsten Punkte bzw. Möglichkeiten, welche bei der
Einreise nach Österreich für Urlaubsaufenthalte zu beachten sind:


2G plus Booster-Impfung
(Nachweis: Impfzertifikat)

ODER

2G plus ein PCR-Test, nicht älter als 72 h
(Nachweis: Impfzertifikat und negatives
PCR-Testergebnis)

Was gilt als „Booster“:

3 x Geimpft = Booster (Nachweis bei Einreise: Impfzertifikat)

Genesen plus 2 x Geimpft = Booster (Nachweis bei Einreise: Genesenen- und Impfzertifikat)

Genesen plus 1x Geimpft = Booster (Nachweis bei Einreise: Genesenen- und Impfzertifikat) 

1 x Geimpft mit Johnson + 2. Impfung z.B. mit Pfizer = aktuell Booster (ob dies auch nach dem 03.01.2022 noch gültig ist, ist mit dem Gesundheitsministerium in Abklärung)

2x Geimpft plus Genesen = Ist noch in Abklärung mit dem Gesundheitsministerium, ob dies als Booster gilt (wenn nicht, dann PCR-Test für Einreise notwendig)

1x Geimpft plus Genesen = KEIN Booster, (Nachweis bei Einreise: Impfzertifikat und negatives PCR-Testergebnis)

 

2G – Einreise möglich,  Pre-Travel-Clearance-Formular ist verpflichtend auszufüllen (https://entry.ptc.gv.at), vor Ort sofort Heimquarantäne und PCR-Test machen, Heimquarantäne endet mit Vorliegen von negativem Testergebnis

Kinder bis zum vollendeten 12 Lebensjahr sind von der Nachweispflicht ausgenommen, sofern sie unter Aufsicht von Erwachsenen reisen.

Für Kinder/Jugendliche von 12-15 Jahren, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, gelten die „Ninja-Pass-Regeln“ – Informationen dazu inkl. Beispielen und Holiday-Ninja-Pass zum Runterladen für Ihre Gäste finden Sie unter www.sichere-gastfreundschaft.at/holiday-ninja-pass 

Schwangere: Sind von der Nachweispflicht ausgenommen (d.h. keine Impf- oder Genesenen-Zertifikate). Sie benötigen aber für die Einreise ein ärztliches Attest und ein negatives PCR-Testergebnis

Für den Tagesausflugsverkehr (24 h) gibt es KEINE Ausnahmenregelungen.

 

PS: Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die aktuellen Bestimmungen.

 

Sicher zu Gast in Vorarlberg

Testangebot Vor Ort

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.